Annett Lüllepop

Paradiesgarten in Wien


Juli 2009



Botschaft von Annett Lüllepop

Annett Lüllepop beschäftigt sich in ihren Werken mit der Vorstellung vom "Paradies". Die Vielfalt der Natur, unserem Pflanzen- und Tierreich, das woher wir kommen und womit wir verbunden sind. Wir leben in einer Welt, die immer enger zusammenwächst, in der sich Lebensräume verändern, Ressourcen sich verknappen, das Klima sich verändert und immer mehr Pflanzen und Tiere aussterben.

"Ich wünsche mir eine Zukunft in der wir Wege finden, die Vielfalt des Lebens zu erhalten und uns darauf besinnen, dass wir in und mit der Natur leben und überleben." sagt sie. Die Künstlerin malt romantische Bilder, die Lebensenergie und Optimismus verbreiten.
(Annett Lüllepop)



Art Brut · Outsider Art · Charity Art

Wir bieten Ihnen Sammler-Kunst, Einsteiger-Kunst und preisgünstige Kunstwerke aus den Bereichen Art Brut · Outsider Art · Charity Art · Kunst von Behinderten · Kunst von Autodidakten · Kunst von Innen · naive Kunst

Galerie KoKo · Mittelgasse 7 · A-1060 Wien · Impressum · Design: Webdesign Hof
Art Brut · Outsider Art · Charity Art · Kunst von Behinderten und Autodidakten · Kunst von Innen · naive Kunst